Dänemark bietet viel Spaß

 

Dänemark bietet viel Spaß

Urlaub im Norden Europas zu verbringen ist längst keine ausgefallene Idee mehr, sondern vielmehr ein Hobby welchem sich sehr viele Menschen hingeben. Besonders Dänemark hat hierbei eine Menge für Touristen und Urlauber aus aller Welt zu bieten, so dass es ohne Frage nicht überraschend kommen kann, dass viele diesen Weg einschlagen. Die Freundlichkeit der Personen, das tolle Angebot der Unterkünfte mit passenden Ferienhaus Dänemark Angeboten oder aber die Natur – dieses Land ist wahrlich sehr anziehend. Read the rest of this entry »

Tags: ,
Posted in Reiseziele Kommentare deaktiviert

Deutscher Bundestag: Frauen werden im Wissenschaftssystem benachteiligt

Berlin: (hib/ROL) Die Gleichstellung von Frauen und Männern im Wissenschaftsbetrieb ist zwar vorangekommen, aber bei weitem nicht ausreichend: Je höher die Hierarchiestufe, desto geringer der Frauenanteil. Das ist das Fazit einer Öffentlichen Anhörung „Frauen in Wissenschaft und Forschung“ des Ausschuss für Bildung und Wissenschaft am heutigen Montagmittag. „Überall da, wo entschieden wird, sind kaum Frauen“, sagte die Ausschussvorsitzende Ulla Burchardt (SPD) in ihrem Eingangsstatement. Read the rest of this entry »

Tags: ,
Posted in Wissenschaft Kommentare deaktiviert

Lehre & Berufsschule – Gleisbauchtechniker: Neue Lehre auf Schiene

18.11.2012, 16:59 | Guido Gluschitsch

Einen neuen Lehrberuf entstehen zu lassen, ist eine komplizierte Aufgabe

Seit 1. Juni können GleisbautechnikerInnen ausgebildet werden. Dem ging eine jahrelanger Konzipierungsprozess voraus. Für den neu geschaffenen Lehrberuf arbeitete ein Expertenteam aus Bahnbaufirmen ein Berufsbild aus, welches dann innerhalb der ÖBB und mit der Wirtschaftskammer Österreich, der Arbeiterkammer und der Gewerkschaft abgestimmt wurde. Read the rest of this entry »

Tags: ,
Posted in Erziehung / Bildung Kommentare deaktiviert

My wife and I made a wonderful trip to Paris

Like every year, we planned a city trip. After much deliberation and searching, where we could go, my darling had the idea to travel to the city of art and fashion, Paris.

We booked 4 Star Hotel at the station Gare de l’Est and decided to drive with our own car. After I told my colleagues this proposal, I caught surprising looks. “What, you want to drive by car from Paris?” I replied quizzically, “Why not, what’s wrong with that?” Read the rest of this entry »

Tags: ,
Posted in Reisetipps Kommentare deaktiviert

Berlin: Unser Hauptstädtle

Auf zugezogene Schwaben schimpfen die Berliner gern. Dabei verdanken sie ihnen vieles. Ein Bummel durch die Migrantenviertel.

»Anti-Schwa« hat einer an die Fassade der Schwäbischen Bäckerei in Prenzlauer Berg gesprüht. In Großbuchstaben. Schmierereien gehören hier so sehr zum Stadtbild, dass man es fast übersehen hätte. Aber seit Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse in einem Interview vor einigen Tagen über Schwaben lästerte, die begreifen sollten, »dass sie jetzt in Berlin sind. Und nicht mehr in ihrer Kleinstadt mit Kehrwoche«, und die in diesem Bezirk seit Jahren schwelende Schwabenhass-Debatte wieder aufflammte, schaut man doch genauer hin. Erst recht vor einer Bäckerei. Schließlich mokierte sich Thierse darüber, dass in seinem Kiez nicht mehr Schrippen, sondern Wecken verkauft würden. Read the rest of this entry »

Tags: ,
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert

Norwegian Cruise Line präsentiert Katalog 2013/2014

Wiesbaden/Frankfurt, im Juni 2012: Norwegian Cruise Line präsentiert in dieser Woche ihren druckfrischen Freestyle Cruising Katalog für die Saison April 2013 bis April 2014 und feiert die Veröffentlichung mit Frühbuchervorteilen von bis zu 600 Euro pro Kabine.

„Vier Schiffe in Europa, eine vielfältige Routenauswahl weltweit sowie die Premiere des neuen Flottenmitglieds Norwegian Breakaway – auch in der Saison 2013/2014 bieten wir unseren Kunden wieder ein spannendes und interessantes Kreuzfahrtprogramm verbunden mit der einzigartigen Freiheit und Flexibilität von Freestyle Cruising“, so Francis Riley, Vice President and General Manager International bei Norwegian Cruise Line. Read the rest of this entry »

Tags:
Posted in Kreuzfahrten Kommentare deaktiviert

Eine Kreuzfahrt mit den Kindern – Ein Urlaub mit Kind und Kegel auf Hoher See

 

Eine Kreuzfahrt mit den Kindern – Ein Urlaub mit Kind und Kegel auf Hoher See

‚Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön‘… Viele Eltern träumen davon auch einmal mit ihren Kindern eine Schiffsreise zu unternehmen. Eine Kreuzfahrt mit Kindern klingt für viele jedoch erst einmal unmöglich. Man stellt sich vor wie Seniorenclubs auf Deck Bridge spielen und am Abend genüsslich Champagner schlürfen und Kaviar verspeisen. Das ist ein Klischee, dass mehr und mehr verblasst. Read the rest of this entry »

Tags: ,
Posted in Kreuzfahrten Kommentare deaktiviert

Dresden: Deutsche Geschichte – auf die Spitze getrieben

Klassische Stein- und Ornament-Fassade und in ihrer Mitte eine Keilspitze aus Hunderten Aluteilen: In dieser avancierten Kombination präsentiert sich schon von Weitem das auf einem Hügel der sogenannten Albertstadt gelegene, im Oktober 2011 eröffnete Militärhistorische Museum von Dresden.

Im 19. Jahrhundert hatte sich hier Europas größter Kasernenkomplex befunden, ehe das lang gestreckte Gebäude mit dem eindrucksvollen Portal von wechselnden Regimes als Museum, sprich als Ort militärischer Selbstdarstellung genutzt wurde: Königlich-sächsische Armee, Reichswehr, Wehrmacht, NVA. Read the rest of this entry »

Tags: ,
Posted in Reisetipps Kommentare deaktiviert

Sightseeing Tour durch Berlin – Eine Führung durch Kultur und Geschichte

 

Berlin lebt, Berlin ist unverbraucht, Berlin ist neu! Zur Zeit zieht es jeden jungen und jeden halbwegs kreativen Menschen in die deutsche Hauptstadt. Die Stadt, die sich immer wieder selbst erfindet, ist ein Magnet: auch und gerade für Touristen. Sightseeing Berlin ist weder langweilig noch abgedroschen. Sightseeing Berlin ist ebenso lebendig, jung und lebhaft wie die Stadt selbst.

Stadtführung Berlin: jeder nach seinen Interessen

Klassische Stadtführungen sind nicht unbedingt jeder Manns Geschmack: Festes Schuhwerk an und ab geht es auf den Asphalt, Kilometer schrubben. Muss nicht sein. Das dachten sich auch die vielen Akademiker, die Berlin jedes Jahr in die Arbeitslosigkeit entlässt. Mit ganz viel Wissen und guter Laune machen sich gerade diese jungen Menschen auf, Berlin einmal anders zu präsentieren. Fahren Sie auf einem Segway einmal quer durch die historische Innenstadt der Hauptstadt. So erleben Sie die Sehenswürdigkeiten Berlin ganz nah, ganz ohne Anstrengung, ganz aufregend mittendrin. Oder nehmen Sie den grünen Ökobus, der Sie gezielt in die grünen Oasen, die grünen Projekte der Stadt bringt. Berlin Sehenswürdigkeiten sind schließlich nicht nur die Museumsinsel oder das Brandenburger Tor.

Guerilla Gardening, grüne Dächer und grüne Wände beleben den Ökogedanken der Hauptstädter, machen sie zu Vorreitern in Sachen Ökoleben. Vorbei an Nähcafes, an Bloggertreffen oder Szeneläden mit limitierten, handgeschneiderten Kleinserien bietet Berlin Sehenswürdigkeiten außerhalb jedes Reiseführers.

Stadtrundfahrten Berlin: mit Schiff über die Havel

Doch Berlin wäre nicht Berlin, wenn es nicht auch die klassischen, traditionellen Liebhaber der Stadtrundfahrten Berlin mit einem ausgetüftelten Programm überraschen würde. Das Fahren mit Doppeldeckerbussen ist Standard in beinahe alle großen deutschen Städten, aber nur in Berlin werden Informationen zu Sehenswürdigkeiten Berlin in 8 Sprachen gleichzeitig angeboten. Auch Zille ist selbstverständlich mit an Bord. Ein eigens eingerichteter Stadtbus bringt alle Zille Freunde an die Orte des Schaffens – auch wenn diese zum Teil im Lauf der Zeit durch andere Gebäude und Schauplätze ersetzt wurden. Historisches gibt es ja mehr als genug in der deutschen Hauptstadt. Und so können die besonders laufscheuen Besucher auf Schiffe ausweichen. An Bord eines kleinen Binnen – Kreuzfahrtschiffes kann Berlin von der Havel aus bestaunt werden. Mit an Bord sind gutes Essen und ein gepflegter Tropfen Berliner Weiße – so macht eine sightseeing-tour Berlin Spaß.

Kultur, soweit das Auge reicht

Gerade auf einer sightseeing-tour Berlin können besondere Bauwerke, besondere städteplanische Meisterwerke bestaunt werden. Die Erfinder der grünen Wänden im Außenbereich finden auf einer Stadtführung Berlin ebenso großen Anklang wie Stararchitekten. Erleben Sie, wie schnell sich Berlin immer wieder neu erfindet, wie einfach diese große Stadt den Weg ins 21. Jahrhundert genommen und die städtebaulichen Aufgaben gemeistert hat. Berlin ist und bleibt eben eine junge, eine lebendige, eine vielschichtige Stadt. Read the rest of this entry »

Tags: ,
Posted in Reisetipps Kommentare deaktiviert

Wussten Sie, dass…: Wandern durch die Geschichte des italienischen Papiers

Seit dem Mittelalter wird am Gardasee Papier produziert, auch für den türkischen Sultan. Heute führt ein Wanderweg durchs Tal, vorbei an neuen Fabriken und alten Ruinen.

Tags: ,
Posted in Reisetipps Kommentare deaktiviert

TUI erreicht im Sommer Rekordumsatz bei Fernreisen – Preise für Wintersaison weitgehend stabil

Hannover (ots) – Sommer 2012: TUI mit Umsatzplus von vier Prozent im Sommer / Marktanteil bei Fernreisen ausgebaut / Exklusivitätsstrategie zahlt sich aus / Winter 2012/13: Frühbucherpreise auf der Mittelstrecke unter Vorjahresniveau / Weitere Flagshipstores geplant

Hannover / Mallorca, 15. Juni 2015. TUI Deutschland kommt bei der Umsetzung ihres Wachstumsprogramms GET 2015 voran und weitet im margenstarken Segment Fernreisen den Marktanteil aus. Sowohl bei Buchungen als auch beim Umsatz erreicht Deutschlands führender Reisekonzern neue Rekordmarken. Insgesamt setzt TUI im Sommer 2012 den Wachstumskurs des Vorjahres fort. Neben Fernzielen wie USA und Thailand zählen vor allem Tunesien, Kroatien und Bulgarien zu den Gewinnern. Die hohe Nachfrage nach exklusiv bei TUI buchbaren Hotels bestätigt die Wachstumsstrategie. Für die anstehende Wintersaison bleiben die Reisepreise dank intensiver Verhandlungen und Effizienzsteigerungen weitgehend stabil, die Frühbucherpreise liegen je nach Ziel teilweise unter dem Vorjahresniveau. Read the rest of this entry »

Tags: ,
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert

Neuer Blog: Mama geht studieren – Der Frauenanteil ist höher als erwartet

Im neuen Informatik-Institut der Uni Wien gibt es auch eine kleine Lounge für die Studierenden, hier findet das erste MentorInnentreffen statt. Für alle, die das wollen, stehen nämlich MentorInnen bereit, die bei der Studieneingangsphase – und auch später – helfen. Das erscheint mir ziemlich sensationell und ist ein Angebot, das es bei meinem ersten Studium in dieser Form nicht gegeben hat.

Neun Männer und drei Frauen fungieren in diesem Semester freiwillig als MentorInnen und betreuen jeweils fünf bis maximal 15 Studierende. Wobei bei diesen der Frauenanteil für ein technisches Studium erfreulich hoch ist: Insgesamt 95 Frauen und 207 Männer haben sich im Wintersemester 2012/13 für die Bachelors Informatik und Wirtschaftsinformatik angemeldet. Read the rest of this entry »

Tags: ,
Posted in Hochschule Kommentare deaktiviert