Travel Leisure

lastminute.de laut Computerbild Reisewebsite mit bester Verfügbarkeit und bester Preisverlässlichkeit – Testsieger gibt Tipps für Online-Buchung

München (ots) – lastminute.de, die Last Minute Reisewebsite, ist Testsieger im Seriositätscheck der Online-Reisebüros in der aktuellen Computerbild (Heft 14/2012). Getestet wurde, wie verlässlich und seriös Preisangaben bei Last Minute-Angeboten sind. lastminute.de hat dabei im Test die beste Verfügbarkeit sowie die beste Preisverlässlichkeit bewiesen. Pünktlich zur Urlaubszeit hat der Testsieger lastminute.de nun die ‚STRAND-Checkliste‘ zusammengestellt: von S wie Sicherheit bis D wie Datencheck hilft sie, bei der Online-Buchung auf alle wichtigen Punkte zu achten und seriöse Anbieter zu erkennen. (mehr …)

Tags: ,
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert für lastminute.de laut Computerbild Reisewebsite mit bester Verfügbarkeit und bester Preisverlässlichkeit – Testsieger gibt Tipps für Online-Buchung

Molekulare Ursache des Jetlags gefunden

Oxford – Die Ausschaltung eines Gens im Nucleus suprachiasmaticus kann Mäuse vor einem Jetlag bewahren. Die Studie in Cell (2013; doi: 10.1016/j.cell.2013.08.004) erlaubt neue Einblicke in die Regulation der Inneren Uhr und könnte zur Entwicklung eines Medikaments führen.

Der Nucleus suprachiasmaticus (NSC), ein Kerngebiet im Hypothalamus oberhalb der Sehnervenkreuzung, ist das oberste Steuerzentrum der Inneren Uhr. Über andere hypothalamische Zentren und die Epiphyse werden etliche Körperfunktionen an die Lichtverhältnisse angepasst. Doch der NSC gibt die Informationen, die er aus der Retina erhält, nicht ungefiltert weiter. (mehr …)

Tags: ,
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert für Molekulare Ursache des Jetlags gefunden

Die Geschichte des Berliner Nachtlebens

Trinken bis zur Besinnungslosigkeit in einem halb verfallenen Mietshaus oder feiern mit den Ikonen der 80er im Club „Dschungel“ in Schöneberg: Dass die Party-Szene der Hauptstadt nicht immer schon von Hipstern und dem Prenzlauer Berg geprägt war, beweist das Buch „Nachtleben Berlin – 1974 bis heute“.

 

„40 Jahre Berliner Nachtleben sind eigentlich viel zu viel Stoff“, sagt Wolfgang Farkas, einer der Herausgeber. Einen Anspruch auf Vollständigkeit gebe es daher nicht, stattdessen wird der Bogen von freizügigen Bars in West-Berlin über die Techno-Bewegung bis hin zu legendären Clubs wie dem „Berghain“ im Ortsteil Friedrichshain gespannt. (mehr …)

Tags: ,
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert für Die Geschichte des Berliner Nachtlebens

Neuer „Zugradar“ und App-Update bei der Bahn

Ob der Zug pünktlich ist und wo er sich gerade befindet – darüber soll nun der „Zugradar“ der Deutschen Bahn informieren. Die dynamische Karte gibt einen Überblick über das gesamte Streckennetz der Bahn. Wählt man einen der möglichen Filter, zum Beispiel „ICE“, werden die entsprechenden Züge an ihrer aktuellen Position angezeigt. Auch die Bahnhöfe kann man einblenden lassen. Eine gezielte Suche nach Zügen oder Bahnhöfen ist ebenfalls möglich. (mehr …)

Tags: ,
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert für Neuer „Zugradar“ und App-Update bei der Bahn

Spurensuche in Korea: In Seoul ist Berlin hip – das zeigt sich überall

Unser Autor lebte zehn Wochen in Seoul. In der Bar „Berlin“ traf er Menschen aus allen Teilen Koreas. Für Interviews schenkte er ihnen Bröckchen der Berliner Mauer. Das brachte manche fast zum Weinen. Von Sören Kittel

Es gab diesen Abend, Anfang Juni, hier in Seoul, der genau in der Mitte meiner Zeit in Südkorea lag. Ich saß mit Junghwa und Jongwon (Koreaner), Julia und Sophie (Franzosen), Venice und Joe (Amerikaner) und noch ein paar mehr auf dieser Dachterrasse und alle diskutierten laut. Die meisten waren seit dem Nachmittag hier oben, genau über der Bar mit dem Namen „Berlin“. (mehr …)

Tags: ,
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert für Spurensuche in Korea: In Seoul ist Berlin hip – das zeigt sich überall

Dürfen Jugendliche ohne Eltern verreisen?

Nicht mehr lange bis zu den großen Ferien, und die Open air-Festival-Saison hat auch schon begonnen. So mancher Teenager plant jetzt eine Reise ohne Eltern. Die machen sich natürlich Sorgen – und schon ist man mitten in der Diskussion. Wie gehen Sie mit dem Thema um?

 

Darf ein Teenager überhaupt alleine verreisen?

Ob mit der Pfarrgemeinde, auf dem Zeltplatz, in der Jugendherberge oder auf Mallorca: Prinzipiell gibt es keine gesetzliche Regelung, die Jugendlichen unter 18 Jahren einen Urlaub ohne Eltern verbietet. Dennoch gibt es einige Punkte, die vorher geklärt werden sollten: (mehr …)

Tags: ,
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert für Dürfen Jugendliche ohne Eltern verreisen?

Ein Besuch der Reichstagskuppel – Die Barriere-Freiheit wird groß geschrieben

Ich hatte mich von dem Report inspirieren lassen und ich muss gestehen, es hatte sich rentiert. Die Besichtigung des Reichstages war ein Erlebnis und ich habe den Rat aufgenommen und bei Berlin-kompakt die Führung gebucht. 

Die Besichtigung der Kuppel und der Dachterrasse auf dem Dach des Reichstagsgebäudes ist kostenlos. Allerdings ist eine vorherige Anmeldung absolut notwendig, sonst wird man nicht eingelassen. Der Reichstag kann sowohl als Einzelperson als auch in einer Gruppe besucht werden. Da eine telefonische Anmeldung nicht möglich ist, lässt man am besten die schriftliche Buchung durch einen örtlichen Veranstalter durchführen, das ist am bequemsten. Die Öffnungszeiten der Kuppel auf dem Reichstag sind täglich von 08.00 bis 24.00 Uhr. Nur am 24. Dezember übrigens ist sowohl die Kuppel als auch die Dachterrasse geschlossen, am 31. Dezember wird die Kuppel um 16.00 Uhr abgesperrt. Doch die Dachterrasse ist auch bei Sperrung der Kuppel offen. (mehr …)

Tags: ,
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert für Ein Besuch der Reichstagskuppel – Die Barriere-Freiheit wird groß geschrieben

Beim ersten Besuch in Berlin sollte man eine Stadtrundfahrt machen

Die Hauptststadt der BRD ist die größte bundesdeutsche Stadt und sobald man zum ersten mal da hinkommt, wird man von der Größe beinahe erschlagen. Man spart sich reichlich Zeit, falls man zu Beginn eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt durchführt, um hiermit einen ersten Überblick zu erhalten. Man mag ja als nächstes erneut gewisse Orte, welche einen sehr neugierig machen, einzeln anschauen.

Berlin ist ein Touristenmagnet für Besucher aus allen Teilen der Welt. Die deutsche Hauptstadt bietet ein ganz besonderes Flair und eine sehr große Zahl verschiedenster Sehenswürdigkeiten. Wer Deutschlands schöne und hippe Hauptstadt bei seinem ersten Besuch erst einmal ein bisschen kennenlernen möchte, sollte dies am besten bei einer Stadtrundfahrt tun. (mehr …)

Tags: ,
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert für Beim ersten Besuch in Berlin sollte man eine Stadtrundfahrt machen

Boardinghäuser: Teilzeitheimat für den Jobeinsatz

Viele Hotels haben mit Geschäftsreisenden und modernen Wanderarbeitern Langzeitgäste. Nun machen Boardinghäuser mit Teilzeitwohnungen den Hotels Konkurrenz.

Das Bier steht im Kühlschrank. Einfach rausnehmen, Strich auf der Liste hinterlassen und anstoßen. Hunger? Die vorbereiteten Gerichte stehen gleich daneben, einfach heiß machen und hinsetzen, die anderen haben auch Hunger. In der Kontorküche steht außerdem die Kaffeemaschine, falls die Augen zufallen wollen in einem der Fauteuils, die Ruhe und Gemeinschaft in einem versprechen. Und immer wieder die gleichen Gesichter, man trifft einander, tauscht sich aus. Ein Leben wie in der WG. Allerdings mit Fitnessraum, eigenem Badezimmer und ohne die lästige Frage, wer abwäscht oder das Klo putzt. (mehr …)

Tags:
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert für Boardinghäuser: Teilzeitheimat für den Jobeinsatz

Blog: Reisefieber – Berlin: Liebe geht (auch) durch den Magen

Mein Mann Horst muss beruflich nach Berlin. Ob ich denn nachkommen möge und wir ein paar Tage anhängen, ist seine erste Frage, nach der Verlautbarung, dass er fliegen wird.

Wenn ich aber nachfahre, dann auf meine Art. Mit dem Nachtreisezug, das ist spannender! Somit geht es von Graz auf der Sparschiene nach Wien und nach einem kurzen Aufenthalt weiter nach Berlin (in einem eigenen Frauenschlafwagen). Dort angekommen, steuere ich die Touristinfo an – eine großartige Einrichtung am Berliner Hauptbahnhof! Der freundliche Mann in der Info gibt mir Infos über die Stadt, die genau meinen Geschmack treffen. Herz was willst du mehr? (mehr …)

Tags:
Posted in Travel Leisure Kommentare deaktiviert für Blog: Reisefieber – Berlin: Liebe geht (auch) durch den Magen